Jump to content

Tm250en

Members
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Tm250en

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Schau dir doch mal die flammpunkte der einzelnen Öle an aus dem Grund fahren wir in den Kinder Mopeds das motul 710 und nicht das 800 zb.
  2. Die km hat den pwk 38 air striker drin keinen 36 zumindest die hier. Und wo du es sagst kann es sein das ich es verdreht habe und vorher der 6 er drin War und ich den 7 er gekauft habe. Satzzeichen benutze ich grundsätzlich nicht Legasthenie ist leider eine Krankheit.
  3. Ich hatte mich damals lange durch Foren geklickt und hatte vorher auch den 7er Schieber mit dem War spontanes gasaufreissen nicht so möglich hab mir immer gedacht das gibt's doch nicht bedüsung hin und her Nadel gewechselt cck ddk zum ende wie in der Ktm 250 exc die hier steht cgj aller Dings hat die ktm nen 6er Schieber pwk ich glaube es War hier im Forum gestanden oder im gasgas Form zu den cck ddk Nadeln das die Nadeln nicht 3 unterschiedliche schliffe haben sondern ab dem ersten Versatz kontinuierlich ansteigen und halt nicht mehr gross anfetten wird es obenraus zu mager deshalb sollte mann sie 2 Nr größer fahre. Das heißt ich bin bei 20° anstatt der 180 eine 185 gefahren im Sommer bin ich dann auch anstatt der 170 eine 175 usw. Also immer zwei Nr. Größer hatte ich sie kleiner wie bei der Noz klingelte sie oben raus aber den richtigen Erfolg brachte der Schieber ich glaube der tip kam sogar von Ben. Und das War ein richtiger unterschied und je nach können ich habe sie im enduro Trails also kein mx bewegt War sie mit dem 7er einfach zu umspontan nach dem ich den pwk gekauft hatte habe ich ihn überholt und mit dem setting bestückt 185" damals noch im februar neuer kolben und zylinder drauf und siehe da 2 Gang steiler Hang 3 - 4 m hoch standardmäßig ran gerollt Gas auf und hoch das War vorher Un denkbar
  4. Mit net original Al Nadel gebe ich dir recht mit der cgj Single Taper ging sie perfekt für Enduro
  5. Wichtig bei den Single taper ist die HD größer zu machen da die Nadel anders ist wie die original Nadeln sie gehen gerade Rauf. Welchen Schieber hast du den dein 6er oder 7er hatte vorher den 7er und habe ewig Rum probiert aber erst mit dem 6er War es perfekt und welchen Vergaser hast du drin pwm oder pwk
  6. Ich bin Leerlauf 42-45 gefahren je nach Wetter Lage Haupt Düse immer zwei größer wie normal 185-187 hab das auch hier gelesen bei Single taper ca. 2 nr. Größere HD Clip Mitte
  7. Probieren mal cgj Nadel die fährt sich richtig gut hatte vorher ich ddk und cck getestet
  8. Hallo Gemeinde ich suche einstell Daten für einen öhlins dämpfer einer 2002 tm racing 2 takt trennkolben höhe Federvorspannung Und fülldruck Mfg
  9. So heute die erste ausfahrt mit dem 7er schieber Setting mit dem sie sehr gut lief mit dem 6er Nadel cgj auf Clip 3 (mitte) Leerlaufdüse 40 bei ca.5-8° Hd 182 Luftgemisch schraube 1 1/2 Habe jetzt für den 7er Die LL auf 45 getauscht nadel ddk Luftgemisch 1 1/2 Hd 185 wegen der singletaper da geh ich zum Sommer noch runter. Lief gut aller Dings beim beschleunigen Aussetzer So ab 1/4 gas.war jetzt die LL düse 2 zwei Nummern grösser eine zuviel oder die nadel Hab jetzt auf CGJ zurückgetauscht auf clip 3 konnte aber nicht mehr Probefahren leider oder lieber LL auf 42 wieviel richtet mann mit dem Clip aus?
  10. Hab einen bei Kleinanzeigen erwischt 35 inkl. Versand neu Mal sehen werd den erstmal auf lager legen und wenn des Wetter passt mal probieren
  11. Denke wenn ich einen finde aber dann fange ich wieder mit der ganzen abstimmerei an. :-(
  12. So ordentlich getestet: Cck und ddk und Noze mit dem 6er schieber zu fett 42 und 45 leerlaufdüse auch zu fett Nur ruckeln kein richtiges hochdrehen an Steigungen nur stottern und Kerze 2 mal gekillt. Ich habe jetzt: Nadel CGJ clip 3 diese läuft auch seit längerem in der 250 ktm bestens kein konstant fahrruckeln Das ding geht wie ne strasse maschiene. Leerlaufdüse 40 und Luft gemisch schraube 1 Umdrehung auf. Denke vorher so fett abgestimmt zu haben war notwendig auf Grund von dem verschlissenen zylinder und kolben 13jahre alt und noch a-Maß Jetzt mit neuem zylinder und neuen kolben Braucht se es viel magerer
  13. Ja ok die dinger sind halt neu recht teuer. Aber kann mann sagen was der schieber ausmacht eine düsen Stufe oder zwei weil vom Grund setting schon magerer wie im Handbuch da allerdings mit 7er
  14. Servus Leute also heute zweite ausfahrt mit neuem kolben und zylinder und dem pwk vergaser so wie ich sie abgestimmt hatte 42LL 182 HD DDK auf Clip 3 Schraube auf 1,5 Und nem 6er schieber läuft irgendwie garnicht qualmt und dreht nicht hoch nur bei voll gespanntem hahn. Dann Kerze hin und bissl düse und nadel hin und her probiert immer das selbe dann 2.Kerze hin. Hab die düsenstockdichtung mal gecheckt die hatte keinerlei platt gedrückte stellen würde fast sagen die War undicht also speziele Gehäuse dichtmasse drunter damit die dichtung nicht verrutscht. Nen bissl die Auflagen am düsenstock geplant weil die dichtung anscheinend nicht richtig gequetscht war. Sah jetzt auch irgendwie passender aus Lief auch besser jetzt cck nadel auf Clip 2. Von oben und 40ll HD hab ich nicht verändert da oben raus immer Power da war. Jetzt geht sie gut dreht sauber hoch beschleunigt gut bei konstant Fahrt ruckelt sie noch bissl evtl. Die ddk nochmal probieren. Wieviel fetter oder magerer machen den die schieber aus.
×