Jump to content

No155

Moderator
  • Content Count

    653
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    43

No155 last won the day on November 7 2018

No155 had the most liked content!

Community Reputation

77 Excellent

About No155

  • Rank
    Advanced Member

Personal Information

  • Bikes
    MX 250/300 05, SM 300 08

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. No155

    TM 125 EN -> SUPERMOTO

    Die Federhärte an sich änderst du mit der Vorspannung nicht, einzig deinen Durchhang korrigierst du damit. Aber mit Verlaub - ich denke, dass du gewichtsmäßig keine härtere Feder benötigen solltest ;)
  2. No155

    TM 125 EN -> SUPERMOTO

    Die SMX fährt hinten die 5,5“ Felge, bei der EN/MX Schwinge sollte bei 5“ Schluss sein (was auch ausreicht), ebenso ist die Bremsscheibenaufnahme an der SMX Vorderradnabe zu hoch, da schleift deine Scheibe am Gabelfuß und nichts passt Die SMR sollte hingegen dieselbe Brücke und Schwinge wie die EN/MX haben. Von der kannst du dennoch nicht die vordere Bremse übernehmen, da dort ein Radialfuß an der Gabel ist - an der Kayaba aber nicht. Der Supermotostore könnte da sicher aushelfen, dort gibt oder gab (ziemlich sicher immer noch dort zu beziehen ) es mal ein komplettes Kit mit Kayaba Bremssatteladapter für eine MotoMaster Anlage und passende Räder. Hau mal Andre Raab vom SMS an, der hat sicher was da bzw kann helfen. Btw, ein „du“ reicht hier, mit dem Siezposting hast du schon mal den Pullover locker wieder ausgeglichen
  3. No155

    TM 125 EN -> SUPERMOTO

    Die Radsätze kriegst du direkt neu plug and play bei TM; ich behaupte mal, dass die SMR Sachen in die EN passen, das SMX Ornat wird zu breit sein, weil dort andere Schwingen und Brücken benutzt werden. Kostentechnisch sollte es mit Bremsscheiben und Kettenrad (ohne Bremssattel und Adapter) aber schon in die Richtung von ü1000€ gehen, nur als Anmerkung. Was für eine Gabel hast du verbaut, die Kayaba? Die Frage wäre noch, ob es für das Teil einen passenden Satteladapter gibt. Von der EN Bremse würde ich definitiv absehen, die Scheibe ist auf Dauer echt zu dürr, um da größere Bremsungen zu verkraften.
  4. No155

    TM EN 250 "Problemchen"-Thread

    Süperb, das läuft bei dir! Geb mal bitte bescheid, wie der Tacho bei dir funktioniert; ich bin gespannt.
  5. No155

    TM EN 250 "Problemchen"-Thread

    Hast du denn das Befestigungsloch mit Gewinde an der Ankerplatte? Neu kriegst du die Sachen definitiv noch; ich denke, mit ein wenig kurzer Recherche auch gut gebraucht Erwarte aber nicht zu viel von dem Tacho, was seine verlässliche Funktion angeht
  6. No155

    TM EN 250 "Problemchen"-Thread

    Moin, der Tachogeber befindet sich am Hinterrad, der schwarze Boppel an der Bremsankerplatte auf Höhe der Befestigungsschrauben der Scheibe.
  7. No155

    TM EN 250 SUMO Umbau

    Daumen sind gedrückt! Halte uns mal auf dem Laufenden, wie sich das ausgeht.
  8. No155

    TM EN 250 SUMO Umbau

    Wie lang ist denn die Achse bzw. wie breit ist die Brücke des Spenderfahrzeugs der Gabel? Mit Glück könntest du dir einen passenden Adapter bei HE, Bremsspur oder sonstwem, der dir in den Sinn kommt besorgen. Falls die Scheibe zu weit "im Rad" läuft, kannst du unter selbige noch eine Distanz packen oder zwischen Sattelaufnahme und Adapter ein Stück zwischenlegen. So habe ich auch schon Bremsen vom TÜV eingetragen gesehen, sollte also hinhauen, ohne alles neu fräsen lassen zu müssen...mit ein wenig Glück.
  9. No155

    TM EN 250 SUMO Umbau

    Das der Kram so passt, ist schon cool - sehr gute Info!
  10. No155

    TM EN 250 SUMO Umbau

    Sehr schönes Ding! Soweit ich weiss, sind die Brücken zwischen Paioli/KYB und der Ö auch dieselben, die Distanz bzw. Achse sollte auch dieselbe gewesen sein, wenn ich mich recht an meine Recherche erinnere.
  11. No155

    Tm 300 98\99 ersatzteilversorgung gut?

    Ich verstehe die Frage(n) nicht....
  12. No155

    Mal wieder paar Fragen

    Wer das Pleul neu macht - schaut mal die Wössnergeräte an. Von der Machart her mit eigener Laufbuchse für die Lager und deutlich feiner im Finish bearbeitet, eine lohnenswerte Alternative zum Prox....speziell wenn ich überlege, wie meine Prox Hubzapfen aussahen. Btw, günstiger als das Prox sind die Dinger auch noch.
  13. Moin Leute, hat noch wer einen guten (also keine fünftausend Jahre alten, abgerockten) Keihin PWK 38 Airstriker, longbody mit Schraubkappe rumliegen? Ich hätte da evtl Bedarf. Gruß No155
  14. No155

    Was fahrt ihr 2019?

    Ich will noch den Keihin wieder in die MX stecken, was aber auch gerade akute Unlust bei mir auslöst, und das Ding auch mal wieder ausführen, das steht definitiv im Lastenheft für das Jahr 2019. Die derzeitige Jahreszeit schmälert aber die Lust doch gerade sehr - ist ja zum Glück nur temporär. Sonst kann das Ding trotz seines Alters alles, was ich mir wünsche, drum hält sich mein Wunsch etwas neues zu ordern, echt in Grenzen...lieber die Karre noch etwas mit Geld bewerfen
  15. No155

    TM Racing soll verkauft werden

    TM könnte ja ihr Moto3 Ding an Duc teuer verkaufen, da wäre doch allen geholfen
×