Jump to content
Sign in to follow this  
tm300

TÜV mit Goldfren Bremsscheibe

Recommended Posts

Wunderschönen guten Tag wünsche ich,

 

ich bin zur Zeit kurz davor mir eine 320mm Supermotobremsscheibe von Goldfren (408-202F) anzuschaffen. Bei TM sollet diese die Nummer 69224 haben (Bitte korrigiet mich falls ich mich irre).

Hat jemdand die Goldfren-Scheibe montiert und hat damit schon Erfahrung zwecks TÜV-Abnahme?

Konkret gehts bei mir um einen Supermoto-Umbau ner 300er TM EN von 2003.

Hab schon mit viel Glück nen orginal Bremssatteladapter und nen Brembo P4 30/34 (allerdings leider Guss, nicht CNC) ergattert.

Jetzt fehlen natürlich noch Felgen. Einen Satz Naben zum umspeichen hab ich auch schon. Zwecks Felgenringe kann ich ja den TÜV fragen was der da für Gutachten braucht.

Wenn ich den TÜV allerdings zur Bremsscheibe frage kann ich mir schon denken wies aussieht. Der wird wohl Nein sagen.

 

War diese Scheibe evlt. sogar mal "orginal" von TM als Erstausrüstung montiert?

Hat jemand diese Scheibe montiert und Infos für mich?

Hat die Scheibe jemand "eingetragen" bekommen?

Bin für alle Infos sehr dankbar!

 

Viele Grüße

Felix

Goldfren 408-202F.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wegen Felgen bekommst du wohl nur die von Excel getüvt. Ist aber auch nur Halbwissen.

Goldfren waren mal die ersten Vergaser-SMX-Bremsscheiben. Damit sollte das gehen. Wobei ich denke, dass das keinen Unterschied macht, ob Brembo oder Goldfren. Wenn du die richtige Größe hast die auch bei den SMR-Modellen gefahren wird, dann dürfte der TÜVer doch wenig zu meckern haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info! Gut zu wissen dass die mal orginal verbaut war.

Excelfelgen bekommt man eingetragen? Soweit ich weiß braucht man für die Eintragung ein Festigkeitsgutachten und da hab ich noch nie eins von Excel gefunden. 

Lasse mich aber sehr gerne eines besseren belehren. 

 

Bei Goldfren steht hald keine KBA-Nummer drauf. Weis nicht wies bei Brembo aussieht. Hab allerdings keine Lust für ne Bremsscheibe 400€ zu berappen. Die Goldfren bekomm ich für die Hälfte. 

Das Problem wird sein dass es damals noch keine "orginale" 300er SM gab.

Die Teile stammen alle von der 400er 4T. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seid ihr euch da sicher bzgl der Scheiben? Normal waren das doch immer die TM eigenen Scheiben mit dem Brembo T-Dive ähnlichen Floatern.... Wäre mir zumindest neu, dass früher Goldfren dran wären.

Wenn du dem TÜVer das sauber erklärst und zeigen kannst, dass die Chassis alle mehr oder weniger dasselbe sind/waren, sollte das ja kein Unterschied machen. Vom Leistungsspektrum her, ist das ja alles eine ähnliche Kategorie. Frag ihn doch mal vorab, wie er die Sache gerne hätte. THEORETISCH müsste auf der Scheibe und dem Adapter eine Nummer stehen, auf dem Sattel ggf. auch, sonst schickt er dich wieder nach Hause. So war es damals zumindest bei mir, als ich einen Bremsenumbau eintragen habe lassen; anschließend stand die Bremsleitung, Scheibe und der Sattel (TÜVer sagte: "Adapter gehört hier zum Sattel, langt mir") im Schein. Ach ja, für den Adapter, weil ich ihn habe selber fräsen lassen, hatte ich noch die Zeichnung und ein Materialgutachten mit angehangen. Es gab aber auch Fälle, in denen das so nicht geklappt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicher bin ich mir bei gar nix. Deswegen bin ich auch für jede Info zu den Scheiben dankbar.

Adapter hab ich sogar nen orginalen von ner 400er 4T SM. Laut teilekatalog hatten damals die und die 300er 2T in der Enduroversion die gleichen Bremssättel verbaut. Somit sollte der Gabelfuß der gleiche sein und der Adapter sollte passen.

Ich hab gehofft dass ich irgendwie um ein langwieriges Gespräch mitm Tüv herum komm. Hab da schon mal angerufen und bin da wenig freundlich und wenig verständnisvoll empfangen worden. Müss hald mal paar Tüv-Stellen ausprobieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der TÜVer mies drauf ist, will er selbst beim OEM Teil eine Nummer sehen, schwierige Sache.

Nicht anrufen, hinfahren und ihm die Sache schildern, alternativ mal die Motorradläden in der Nähe befragen, die evtl Umbauten fabrizieren oder eben einen passablen TÜV an der Hand haben, der nicht gleich nein sagt. Aus welcher Ecke von D bist du denn?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werd ich so machen und je nachdem was der sagt dann eben die Bremsscheibe bei Goldfren bestellen oder auch nicht.

Komm aus Mittelfranken, Nähe Nürnberg 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nachbar, ich kenne mich mit der Materie SM-Umbau nicht aus, aber aus früheren Umbauten habe ich gelernt, einige Prüfstellen anzufahren (nicht telefonieren!) und mein Vorhaben zu schildern, bzw. sogar alles dabeizuhaben. Und bei irgendeinem Prüf-Ing. hat es immer geklappt. Wichtig: Freundlich, demütig und bewundernd auftreten😁...

Gruß aus dem Frankenjura

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Erfahrungsbericht, werd ich mir merken und bei der nächsten Gelegenheit in Angriff nehmen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×