Jump to content
TM250

Radiales Kurbelwellenspiel zulässig?

Recommended Posts

Hallo,

ich habe eine Frage zum Radialspiel der Kurbelwelle. (TM EN 250 2016)

Folgende Situation:
Kolben befindet sich auf Hälfte zwischen OT und UT. Lichtmaschinendeckel entfernt. Messuhr im Zylinderkopf. Der Kolben steht still und der Rotor wird mit leichtem Druck nach links und rechts gedreht. Nur so leicht, so dass sich der Kolben nicht bewegt. 

Eine Messung hat ein Spiel von ca. 0,2° ergeben. Ist das noch in Ordnung?

Danke und schöne Grüße

Es wird wohl Zeit für eine Revision. Es gibt leider noch ein anderes Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So lässt sich keine Aussage über den Zustand des Lagers bestimmen weil dort mehrere Parameter rein spielen. Um es sauber zu bestimmen musst du die kw schon ausbauen oder zumindest den zylinder runter nehmen 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und danke für die Info. Ich werde morgen Abend den Zylinder herunternehmen. Welche Möglichkeit habe ich das Pleuel im eingebauten Zustand zu prüfen? 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×